home
Buddhayāna - Wir über uns

Das Buddhayāna-Haus liegt ca. 70 km nördlich von München in ruhiger Lage in Stadel. Die Gemeinde Waidhofen als nächst größerer Ort liegt zwischen Ingolstadt, Pfaffenhofen an der Ilm, Schrobenhausen und Neuburg an der Donau. 

Das Haus wurde 1995 von Ludwig und Pia Schafft erworben und im Laufe einiger Jahre in ein Meditations- und Seminarhaus umgebaut. Heute verfügt es über einen 70 qm großen Meditationsraum,  9 Einzel-, 4 Zwei-, 2 Drei- und ein Vierbettzimmer ein kleines Speisezimmer und einen Speisesaal für bis zu 30 Personen. Zur Verfügung stehen unseren Gästen 11 Toiletten und 7 Duschen, sechs Einzelzimmer sind auf Zweibettzimmer erweiterbar.

Das Haus folgt der Theravāda-Tradition, ist jedoch offen für Gastseminare aller buddhistischer Traditionen, für traditionsübergreifende Veranstaltungen sowie für den interreligiösen Dialog. Auch für Einzelretreats bei Selbstverpflegung ist das Haus geeignet. Für die Organisation, Ausrichtung und Durchführung sind die jeweiligen Gruppen selber zuständig.

Abt.Ajahn Thon überreicht Ludwig Schafft die Perlen
Im Mai 2008 überreichte der
ehrwürdige Abt Ajahn Thong bei einem
Besuch in Stadel einen kleinen Glas-
behälter mit drei Perlen
.
Diese perlenartigen Objekte werden
im Buddhismus Sarira oder Ringsel
genannt und stammen 
von einer
originalen  Buddha 
Reliquie "Buddha
Shakyamuni" des Klosters Chom Thong ab
.
Die Perlen werden in den Klöstern als
Reliquien  verehrt. 


 
Drei Stück symbolisieren die "Drei Juwelen" im
Buddhismus (Buddha, Dharma - Lehre Buddhas
sowie Sangha - die Gemeinschaft der Gläubigen).

Aus den drei originär überreichten Perlen (Sarira)
wurden sechs. Mittlerweile haben sich fünf neue
"Babyperlen" entwickelt.

Die Reproduktion der Perlen ist ein bekanntes
Phänomen in Thailands
buddhistischen Klöstern
und bedarf einer friedlichen Atmosphäre.

Der Unterhalt des Hauses wird zu 100 Prozent durch Spenden gedeckt. Wir haben keinerlei geschäftliche Interessen mit dem Haus verknüpft. Die Lehre des Buddha, der Dhamma, ist nicht verkäuflich. Interessierte Gruppen können mit uns Kontakt aufnehmen, um Details für einen Kurs in unserem Haus zu erfahren. Im Meditationsraum treffen wir uns zu regelmäßigen Veranstaltungen und Seminaren. Dienstags ab 18:30 Uhr findet eine erste Einweisungen in  die Meditation statt.

Meditationsraum
 Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Sehr gern können Sie an der kostenlosen Einführung teilnehmen, um durch Achtsamkeitsübungen und/oder Konzentrationsübungen den Geist zu beruhigen und zu sammeln.

Ab 19:00 Uhr findet unsere offene Meditationsgruppe statt. Im Anschluss daran tauschen wir uns bei einer Tasse Tee über Meditationsmethoden und die Lehre des Buddhas aus.


Mögen alle Wesen glücklich sein!